Linda Waldhoff

„Glauben ist Leben, und Leben ist Bewegung.“

 

Linda 3 - bearb.jpg

Linda Waldhoff ist Schulsozialarbeiterin, Gemeindepädagogin und Tanzpädagogin. In diesem Mix wirkt sie in der Schnittstelle von Kirche, Kultur und Bewegung. Durch diese übergreifende Arbeit sieht sie immer wieder neues Potential für eine ganzheitliche, menschenfreundliche und zutiefst kreative, also schöpferische Gemeindearbeit.

Als Referentin für Tanz und Tanzpädagogik in Workshops, Seminaren und Beratungsprozessen, aber auch als Sozialarbeiterin und Gemeindepädagogin setzt sie vor allem gerne Ressourcen und Potenziale frei, um Menschen für kreative Prozesse in Konzeptions- und Ideenfindungsprozessen freizusetzen. Darüber hinaus arbeitet sie gerne in Tanz-Workshops und Choreografie-Seminaren mit (jungen) Menschen zusammen, um insbesondere einen erlebnis- und bewegungsorientierten Zugang zu biblischer Botschaft, Verkündigung und eigenem Empfinden zu schaffen.

Dass sie auch als Solokünstlerin tätig und anfragbar ist, rundet ihr Profil ab.

 

Profil zu Linda Waldhoff (in Entstehung)

E-Mail an Linda Waldhoff

 

CHASING FOR FREEDOM - Bewegungsorientierter Workshop zur Jahreslosung 2019:

Das Thema „Frieden“ ist in der aktuellen gesellschaftlichen Debatte wichtiger denn je. Wenn Kriegstreiber Politiker werden, der Rassenhass geschürt wird und Flüchtlingsströme ganze Länder durchtränken, müssen wir uns Gedanken machen, was Frieden für uns bedeutet und und müssen wir die Möglichkeiten suchen, wie wir selbst und wie unser Umfeld friedfertig leben können.

Die Jahreslosung 2019 liefert das passende Motto dazu: „Suche Frieden und jage ihm nach!“

Inspiriert durch die Jahreslosung 2019 hat Linda Waldhoff das Format CHASING FOR FREEDOM enwickelt. Dieses soll das Thema "Frieden" als ganzheitlichen Ansatz über Bewegung erfahrbar machen und neue Impulse zum friedlichen und Frieden-stiftenden Zusammenleben geben. Über Texte, Lieder, Videoclips, Bilder und Begriffsdefinitionen nähern sich Teilnehmende dem Begriff "Frieden" und erleben und nachempfinden diesen konkret in Zeit und Raum, in dem sie selbst zu Tätigen werden.

CHASING FOR FREEDOM steht in verschiedenen Modulen zur Auswahl, jeweils mit oder ohne abschließender Präsentation in Gottesdienst, Konfi-Tag-Abschluss, Gemeindefest o. ä.:

  • Modul á 3 Stunden (mit/ohne Abschlusspräsentation)
  • Modul á 6 Stunden (mit/ohne Abschlusspräsentation)

Die Mindest- bzw. Maximalteilnehmendenzahl beläuft sich auf 8-20 Teilnehmende.

 

Anfrage stellen

 

 

WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM