Von Wunden und Wunder. Und von "Hurt" von Johnny Cash.

Folge 17

22:19

Download 30.8 MB MP3 audio.

Beschreibung

Der große Songwriter und Sänger Johnny Cash veröffentlichte 2002, kurz vor seinem Tod, "Hurt". Ein Lied, das ihn zurückblicken lässt: Auf seine Karriere und auf seine Erfolge; auf seine Verletzungen und Niederlagen. Martin Scott denkt in seiner Predigt aus dem CVJM e/motion über "Hurt" von Johnny Cash und gleichzeitig über seine eigenen Wunden und den Wunsch, nicht mehr verletzt zu sein, nach. Text und deutsche Übersetzung von "Hurt" gibt es hier: http://www.wunder-werke.de/fileadmin/user_upload/Dateien/Johnny_Cash_-_Hurt_-_dt._UEbers.pdf

Abonnieren

Mit iTunes abonnieren

RSS

WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM