Wunderwerke - Der Podcast

... den Herzschlag der Welt hörbar machen ... In unseren Podcast stellen wir Interviews, Predigt-Mitschnitte und Radiosendungen mit Wunderwerke-Beteiligung und insbesondere Martin Scotts Kolumne "Scott & Gott" zum Hören-on-demand zur Verfügung. Wunderwerkes Podcast ist im iTunes-Store eingestellt und dort abonnierbar. Ebenso steht der Podcast als RSS-Feed bereit. Wir bedanken uns herzlich bei Steffan Vetter für die technische Realisierung.

Abonnieren (iTunes oder RSS)

Wunderwerke - Der Podcast artwork

Willkommen zu Hause!

Folge 140 —

"Willkommen zu Hause!", in christlicher Gemeinschaft. Laut Gemeindegründer und jüdisch-christlichem Theologen Paulus das Herz Gottes und der Liebe in dieser Welt, entfaltet durch ein antikes Bild von der Ganzheitlichkeit des menschlichen Körpers. Für eine christliche Gemeinde im 21. Jahrhundert noch brauchbar? Martin Scott mit einer Predigt aus dem Gottesdienst der Landeskirchlichen Gemeinschaft Wuppertal.


Was bist du wert?

Folge 139 —

Stell dir vor, Du kannst Dir einen Wochenendtrip zu Deiner besten Freundin (Deinem bestem Freund), die anderswo in der Welt lebt, leisten, weil Dein stets aufgetankter Privatjet mit Privatpilot 24/7/365 zur Verfügung steht. Stell Dir vor, zwei Monate später lebst Du obdachlos auf der Straße, weil Du Deinen Reichtum und Deine Gesundheit verloren hast. Wo wird das, was Du wert bist, definiert? Martin Scott mit einer Predigt aus der "Abendkirche" in Werdohl vom 30. April.


Das ist Gnade!

Folge 138 —

Erwischt am Ende eines Telefonats - Eigentlich wollte Martin Scott nur erzählen, was in letzter Zeit in seinem Leben los war. Aber er wird überrascht durch einen Ausruf seiner Freundin Franzi, die mit einem Satz seinen Lebensbericht kommentiert: "Das ist Gnade!" Mehr dazu jetzt in Martin Scotts neuester Ausgabe von "Scott & Gott", die auf Radio MK zuerst gesendet wurde.


Gott, wie kannst du nur?! Warum Ostern eine Antwort auf die Frage ist, wie Gott das Leid zulassen kann.

Folge 137 —

"Das Grab ist leer!" Überall auf der Welt erzählen Christen von der größten und wichtigsten Nachricht, der Osterbotschaft - dass das Grab von Jesus am Ostermorgen leer gewesen sei; und dass das "die" gute Nachricht sei. Aber warum eigentlich ist das "gut", wenn unsere Welt voller Leid ist? Martin Scott mit Teil 2 (für Erwachsene) seiner Osterpredigt aus der Freien evangelischen Gemeinde Bochum-Langendreer vom 16. April. (Teil 1 wurde bereits veröffentlicht.)


... damit die was zu erzählen haben ...

Folge 136 —

"kreuz & quer", Radio MKs Kirchensendung am Sonntag Morgen, fragte am Ostermorgen, was eigentlich Ostern sei. Martin Scott erinnerte sich an eine Begebenheit aus einem Gespräch mit einer Jugendlichen und steuerte somit einen aktuellen "Scott & Gott" bei. Ostern sei vor allem ein Geschehen, "... das nur erzählt wird, aber nicht stattgefunden hat", da war sich Sofia ganz sicher.


Warum ist "Das Grab ist leer!" eine gute Nachricht?

Folge 135 —

"Das Grab ist leer!" Überall auf der Welt erzählen Christen von der größten und wichtigsten Nachricht, der Osterbotschaft - dass das Grab von Jesus am Ostermorgen leer gewesen sei; und dass das "die" gute Nachricht sei. Aber warum eigentlich ist das "gut", wenn etwas, dass voll zu sein hat, leer ist? Martin Scott mit Teil 1 (für Kinder) seiner Osterpredigt aus der Freien evangelischen Gemeinde Bochum-Langendreer vom 16. April. (Teil 2 folgt bald.)


"Die beymeister" im NRW-Lokalradio

Folge 134 —

In einem vom Evangelischen Rundfunkreferat NRW produzierten Beitrag für die "Himmel und Erde"-Kirchensendung im NRW-Lokalradio stand Miriam Hoffmann den Fragen nach Wunderwerkes Gemeinde-Kultur-Gründungsprojekt "Die beymeister" in Köln-Mülheim Rede und Antwort und erzählte aus den Erlebnissen und Erfahrungen, kulturrelevante Stadtteilgemeinde für Menschen zwischen 20 und 40 Jahren aufzubauen.


Der verlängerte Arm Gottes

Folge 133 —

Ist es zu einfach, Gott um ein Wunder zu bitten, wenn man es selbst als unbenötigt verdrängen könnte? In der neuesten Ausgabe von "Scott & Gott" geht Martin Scott dieser Frage nach. Konkretisiert durch ein Gespräch, das er die Tage mit einer Bekannten hatte, die schweren Zeiten entgegen geht. Für Maja beten oder ihr selbst helfen - darüber macht sich Martin Scott in dieser Ausgabe von "Scott & Gott" hörbar seine Gedanken. Wie immer zuerst gesendet in "kreuz & quer" von Radio MK.


Gott lässt sich nicht lumpen

Folge 132 —

Ein erstaunter Martin Scott stellt in seiner neuesten "Scott & Gott"-Ausgabe fest, dass sein Geld seit vielen Jahren schon ausreicht, ob für ihn nun magere oder fette Zeiten golten. Als hätte Gott den Deal, den er vor vielen Jahren mit ihm abschließen wollte, ernst genommen. Die Februar-Ausgabe von "Scott & Gott", die zuerst in Radio MKs Sendung "kreuz & quer" lief, hier zum Nachhören.


Der frühe Vogel betet gern

Folge 131 —

Der erste "Scott & Gott" des neuen Jahres, wie immer zuerst in der Sendung "kreuz & quer" auf Radio MK gesendet. Martin Scott über eine sehr bekloppte Angewohnheit, sich seit neuestem einmal im Monat mit Freunden und Bekannten zum Beten und gemeinsamen Frühstücken zu einer sehr, sehr frühen Zeit zu treffen.


WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM