die beymeister

Ein Fresh X-Projekt von Wunderwerke in Köln-Mülheim.

logo_beym_gemeinschaft_rgb.png img_5721-1.jpeg

 

 

Ein grünes Sofa, viel Zeit und eine Frage an sich Dazusetzende - das war die Geburtsstunde der beymeister. Ein Frage- und kein Ausrufezeichen, denn es geht den beymeistern nicht darum, eine neue Idee umzusetzen. Zumal sie nicht neu ist, sondern, wie der Name symbolisieren soll, schon im Mittelalter gelebt wurde: Handwerksmeister gestalteten seinerzeit den Zunft-Alltag gemeinsam, weil sie erkannten, dass es wertvoll ist, gemeinsam und auf gleicher Augenhöhe unterwegs zu sein.

Transferiert in die Jetzt-Zeit lautet die Frage, die beymeister sich und Partizipierenden an einem konkreten Ort in Köln-Mülheim stellt: Was brauchen Menschen, die gemeinsam urbanes Leben im selben Stadtteil teilen, und was wünschen sie sich dabei von Kirche? Die Antworten werden gemeinsam entwickelt und gemeinsam gelebt, und in Köln-Mülheim lautet sie zur Zeit: Ein Wohnzimmer für den Stadtteil. Ein Wohnzimmer für die Bewohner Köln-Mülheims, das von seinen Bewohnern gefüllt und belebt wird. Ein Raum für Kreativität, für Künstler und für Glaube. Ein Raum für gemeinsames Suchen nach Ausdrucksformen von Spiritualität - ein Unterwegssein auf gleicher Augenhöhe.

Die Fresh X-Bewegung aus verschiedensten kirchlichen Bereichen Englands, insbesondere der Church of England, ist seit einigen Jahren eine Idee und Projektschmiede für neue kirchliche Ausdrucksformen, auch in Deutschland. Wunderwerkes Leidenschaft galt schon immer der Entwicklung und Entwicklungsunterstützung neuer Formen und Ideen für Jugend- und Gemeindearbeit, so dass unsere Sympathie der Fresh X-Bewegung von Anfang an galt. Da gleichzeitig Wunderwerkes Referentin Miriam Hoffmann sich über einen längeren Zeitraum mit der Idee, Pionierin für eine konkrete Fresh X-Idee an ihrem Wohnort in Köln-Mülheim zu werden, auseinandersetzte und diese Idee eines Tages in Kooperation und durch die Beauftragung der Evangelischen Kirchengemeinde Mülheim am Rhein Wirklichkeit werden konnte, wurde Wunderwerke Kooperationspartner am nun schon seit 2014 konkret existierenden Fresh X-Projekt "die beymeister" in Köln-Mülheim.

Zur Homepage von die beymeister.


WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM