"Höchste Zeit für einen Skype-Anruf bei ..." - so beginnt Martin Scott jede Sendung des Podcast-Formates von Wunderwerke, das seinen Anfang zur Zeit der Corona-Krise 2020 in Deutschland nahm.

Und dann talkt er. Ca. 30 Minuten lang. Mit maximal fünf Stichpunkten vor ihm, in ein Mikro vor ihm. Jeweils mit einem interessanten Gast, mit dem er verbunden ist über Microsofts-Internet-Telefon SKYPE.

Die Stärke eines jeden Gesprächs: Martin Scott führt es nicht für andere - er führt es für sich selbst. Er ist interessiert, mal an bekannteren, mal an nicht bekannten, aber stets interessanten Gesprächspartnern, egal, ob sie professionell jahrelang im Scheinwerferlicht irgend einer christlich-kirchlichen Szene standen, oder ob sie auf dem Land in einer Dorfkirche ehrenamtlich und treu in einer Jugendarbeit engagiert sind.

WUNDERWERKE SKYPT ist am Transfer authentischer Glaubens- und Lebenszeugnisse interessiert, an Einblicken ins Herz, ins Innere eines Menschen, und glaubt daran, dass genau hier der Zusammenschluss mit Wunderwerkes Podcast-Hörern geschieht, die Wunderwerke aus exakt dem einen einzigen Grund folgen: weil sie an authentischem Glaubens- und Lebenszeugnis und an aufrichtiger, lebensnaher Glaubens- und Lebenshilfe interessiert sind.

WUNDERWERKE SKYPT läuft im Podcast von Wunderwerke. In allen Podcast-Stores (Apple), als RSS-Feed, auf Spotify, auf Deezer und auf YouTube erhältlich.

Kontakt zu Wunderwerke: wunderwerkeskypt@wunder-werke.de

WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM