Essen, 15. März 2020 – Auch Wunderwerke, weiß sich der Verantwortung in Corona-Zeiten verpflichtet. Unsere Maßnahmen wollen wir zur Orientierung für unsere Partner und Auftraggeber nach außen bekannt geben.

Grundsätzlich treten in der Zusammenarbeit mit Wunderwerke Gemeinden, Jugendarbeiten, Werke, Verbände, Kirchen, Schulen & Co. als Veranstaltende in Erscheinung. Als ihre Dienstleister richtet sich Wunderwerke grundsätzlich, auch außerhalb von Corona-Krisenzeiten, nach ihren Regelungen.

Darüber hinaus gilt ab sofort und bis auf weiteres:

  • Sämtliche Gespräche, Meetings, Workshops - unabhängig von der Anzahl der versammelten Personen - werden unsererseits abgesagt, bzw. ...
  • ... verschoben. Wir bemühen uns in jedem Einzelfall um eine Verschiebung und holen unsere Beauftragung nach Wunsch, Terminmöglichkeit und Vorstellungsvermögen, wann die Krise evtl. überwunden sein könnte, gerne so schnell wie möglich nach.

Wir wünschen uns, dass unsere Partner und Auftraggeber sich an unserer Kommunikation in dieser Zeit gut orientieren können, was die Zusammenarbeit mit uns betrifft.

Wunderwerkes Büro bleibt erreichbar und geöffnet. Bis auf Widerruf. Kontakt: 0201 4553175 / info@wunder-werke.de. Oder über unser Kontaktformular.

Aktualisiert: 17.03.2020

WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM