Düsseldorf, 6. Februar 2019 – Am 20. März findet ein "Presbyter-Workshop-Abend" in Düsseldorf statt. Wunderwerke entsendet gleich mehrere Referent_innen.

Die Evangelische Tersteegen-Kirchengemeinde in Düsseldorf-Golzheim fungiert dabei als Gastgeberin eines im Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf bereits bewährten Formats. In insgesamt vier Worshops werden Kirchenvorstandsmitglieder den Abend über thematisch herausgefordert, darunter auch durch persönliche Fragestellungen, wie bspw. "Ein Jahr vor der Presbyteriumswahl - will ich weitermachen?". Das Konzept des Abends sieht vor, dass an die Workshops anschließend je zwei Workshop-Besuchende, die nicht gemeinsam in einem Workshop saßen, zu einer persönlichen Reflektion zusammenkommen, die der jeweils Unwissende durch sein Nachfragen steuert.

Wunderwerke stellt mit Frank Lederer ("Neue Gottesdienstformen - wie nötig und wie möglich?"), Miriam Hoffmann ("Konfirmation - und dann?") und Gerd Schmellenkamp ("Ein Jahr vor der Presbyteriumswahl: Will ich weitermachen?") einen Großteil der Referenten und war im Vorfeld an der Konzeption des Abends maßgeblich beteiligt.

WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM