Essen, 28. März 2019 – Wunderwerkes interaktives Erlebnisformat "Beziehungsweise Gerechtigkeit" ist zurück von seiner ersten Tour des Jahres - nach insgesamt sieben Veranstaltungen in West und Ost.

Insgesamt fünf Tage lang war Wunderwerke mit "Beziehungsweise Gerechtigkeit" auf Tour. In Emsdetten (ein Tag) und in Berlin (zwei Tage) fanden insgesamt sieben Veranstaltungen statt, für Konfirmandengruppen, generationenübergreifend in Gemeinde, für Schulklassen und Fair Trade-AGs, für kirchliche Jugendgruppe und für eine Gruppe Geflüchteter, maßgeblich muslimischen Glaubens, aus dem Irak und Syrien - jede einzelne Veranstaltung gelang, und das nicht, weil wir es so sehen, sondern weil das das gemeinschaftliche Erleben in den Veranstaltungen war und jeweils auch die Rückmeldung von Pfarrern, Gemeindepädagog_innen, Lehrerinnen und Presse war: "Beziehungsweise Gerechtigkeit" funktioniert an vielen Stellen, weil es ein relevantes Thema interaktiv umsetzt und über das Erleben der eigenen Betroffenheit mit christlicher, evangelistischer Verkündigung verbindet.

Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, dass uns Evangelische Kirchengemeinden in Emsdetten und in Berlin entgegen gebracht haben, über alle herzliche Betreuung vor Ort und jeder Multiplikation des Anliegens von "Beziehungsweise Gerechtigkeit" zu den diversen Zielgruppen. Denn hierfür entwickelt und verwirklicht Wunderwerke eigene Veranstaltungsformate: dass sie in Jugendarbeit, Schule und Gemeinde vor Ort als Möglichkeit wahrgenommen wird, das gemeinsame Anliegen, Gott und seine Menschen miteinander in Verbindung zu bringen, unterstützen.

"Beziehungsweise Gerechtigkeit" ist zu jedem Wunschtermin buchbar. Allerdings fallen einzelne Wunschtermine deutlich teurer aus, als im Tourverbund und sind zudem oftmals nur schwer erhältlich. Daher bietet Wunderwerke ca. zweimal jährlich jeweils eine Tourwoche an - üblicherweise eine im Frühjahr und eine im Herbst -, um Jugendarbeit, Schule und Gemeinde Termine im Verbund und damit mit erheblich geringerem Aufwand und geringeren Fahrtkosten, die zu gleichen Teilen auf alle Buchenden umgelegt werden, zu ermöglichen.

Viele weitere Infos zu Tourterminen und möglicher Durchführung haben wir hier zusammengestellt. Die nächste Tourwoche findet im September 2019 statt, der Buchungsstand ist (Stand: heute) wie folgt:

:: 23.09.2019: frei
:: 24.09.2019: Kierspe
:: 25.09.2019: frei
:: 26.09.2019: * reserviert *

Buchungsanfragen können jederzeit über bg@wunder-werke.de oder über unser Kontaktformular an Wunderwerke gestellt werden.

"Ich fand das Konzept von 'Beziehungsweise Gerechtigkeit' eh schon ganz, ganz toll - und es war noch viel besser." - Markus Lägel, Gemeindepädagoge, Berlin

WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM