Wallenhorst-Rulle, 17. Februar 2018 – Wunderwerke begleitete einen Klausurtag der Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen des Bundes der Katholischen Jugend (BDJK) und leitete dabei insbesondere reflektierende und Konflikt-klärende Teile an.

Vom 16. bis zum 17. Februar fand in Wallenhorst-Rulle (Landkreis Osnabrück) die Klausurtagung der Landesarbeitsgemeinschaft des Bundes der Katholischen Jugend Niedersachsen statt. An dieser Tagung nahmen ebenfalls die zugehörigen Jugendbildungsreferenten, die ehrenamtlichen Delegierten, der BDKJ-Vorstand und der -Landespräses der Diözesanverbände Osnabrück und Hildesheim und des Landesverbandes Oldenburg teil.

Wunderwerke-Referent Frank Lederer begleitete den zweiten Klausurtag und berichtete im Anschluss von sehr engagierten Beteiligten, die die Atmosphäre ihrer Tagung in einer sehr offenen Atmosphäre gestaltet bekamen. So konnten Spannungen, Konflikte und Missverständnisse gelöst, das abgelaufene Jahr reflektiert und eine neue gemeinsame Ordnung verabschiedet werden.

Teilnehmende der Klausur schrieben über ihre Klausur wie folgt: "Neue Ordnung beschlossen - check; Vertreterversammlung Landesjugendring Niedersachsen vorbereitet - check; politische Aktionen geplant - check. Gemeinsam mit unseren Partnern BDKJ,-Landesverband Oldenburg und BDKJ-Osnabrück haben wir die Klausur gut gemeistert und fahren zufrieden zurück in unser Bistum."

 

WUNDERWERKE E. V.

c/o Weigle-Haus, Hohenburgstraße 96, 45128 Essen
+49 (0) 201 4553175 | info@wunder-werke.de
KD-Bank eG | IBAN: DE24350601901014104018 | BIC: GENODED1DKD

KONTAKT | IMPRESSUM